Oktober 2021
Einfamilienhaus Kandersteg

Nach einer kurzen Bauzeit von 7 Monaten konnte das Einfamilienhaus am Muggenseeli bezogen werden.

Februar 2021
Mineralquellen Adelboden AG · Erweiterung Betriebsgebäude

Der Neubau wurde im Februar fertiggestellt und ist mittlerweile vollständig in Betrieb genommen worden.

Gespannt warten wir die ersten Erfahrungen ab und wünschen der Bauherrschaft viel Erfolg mit der neuen Anlage.

November 2020
Kindergarten Reichenbach

Ein klares Zeichen für eine zeitgemässe und moderne Infrastruktur für die Volksschule Reichenbach! Die Stimmberechtigten sagten mit 75 Prozent JA zum Ersatzbau des Kindergartens Dorf in Reichenbach.

Im gleichen Projekt sind auch bauliche Verbesserungen im Oberstufenschulhaus geplant. Das 1,6-Millionen-Projekt wird in den Jahren 2021 bis 2023 umgesetzt.

Zeitungsartikel Frutigländer

 

November 2020
Mineralquellen Adelboden AG · Erweiterung Betriebsgebäude

Nach einer Bauzeit von knapp zwei Jahren unter vollem Betrieb konnte der erste Teil Lager/Warenumschlag und Auslieferung als Teilbezug dem Betrieb übergeben werden.

Die neue Verwaltung im Obergeschoss wird nun fertiggestellt und soll als weiterer Teilbezug ab Mitte Januar 2021 in Betrieb gehen.

August 2020
Stuckihaus Reichenbach · Denkmalpflegepreis 2020

Beratung und Planung

Zeitungsartikel Denkmalpflegepreis 2020

 

August 2020
Primarschulzentrum Aeschi · Publikationen

Zum eröffneten Gebäude sind folgende Publikationen erschienen:

Zeitungsartikel Berufsverband Bildung Bern

Zeitungsartikel Timbatec

Zeitungsartikel Berner Wald

 

November 2019
Spitäler fmi AG Spital Frutigen · Umbau Notfall

Der Umbau des Notfalls wurde in 6 Etappen umgesetzt. Die Fertigstellung erfolgt pünktlich auf die Wintersaison.

August 2019
Schulhaus Aeschi · Teilbezug

Am 12. August 2019 fand der Unterricht zum ersten Mal im neuen Anbau statt.

Im Altbau wurde mit den Umbau- und Sanierungsarbeiten begonnen. Die Fertigstellung erfolgt im Dezember 2019.

Mai 2019
Schulanlage
Widi · Schulraumerweiterung

Am 19. Mai 2019 haben die Einwohner der Gemeinde Frutigen dem Botschaftsprojekt Schulraumerweiterung der Schulanlage Widi im Rahmen von 5.85 Mio zugestimmt. Die weitere Planung und Realisation wurde in einem Submissionsverfahren für Architekturleistungen ausgeschrieben.

Die gebildete Architektengemeinschaft JFB Architekten und Andreas Mürner Architekt FH aus Frutigen haben den Zuschlag für die weitere Bearbeitung erhalten. Unter Berücksichtigung der Auflagen der Denkmalpflege ist ein 4-geschossiger Anbau auf der Rückseite des alten Schulhauses geplant. Im Dachgeschoss des Altbaus sind Arbeitsbereiche für die Lehrkräfte vorgesehen. Der Bezug des Gesamtprojektes erfolgt Ende Juli 2021.

Wir freuen uns, dieses spannende Projekt weiterzuentwickeln und zu realisieren.

Ältere Beiträge
Nach oben